News

Millionen Word-User von Onlinebanking-Virus betroffen

12.04.2017

Millionen Nutzer von Microsoft Word sind Opfer einer Sicherheitslücke in der Office-Software. Inzwischen hat Microsoft die Lücke gestopft – ein Update ist dringend angeraten. ...

Microsofts Office-Programm unter Windows ist derzeit einem Großangriff durch Schadsoftware ausgesetzt. Wie Forscher des amerikanischen Cybersecurity-Anbieters Proofpoint mitteilten, sind weltweit Millionen Nutzer von Microsofts Textverarbeitung Word auf Windows-PCs betroffen. Gegen eine erst am Wochenende entdeckte Sicherheitslücke im Programm werde offenbar derzeit ein Angriff mit Schadprogramm gefahren. Betroffen waren laut den Forschern davon alle Word-Versionen bis hoch zu Office 2016 unter Windows 10.


Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie den vollständigen Bericht hier, erschienen auf http://t3n.de/ am 11.04.17

Zurück