News

Apple schmeißt Intel raus: Macs sollen ab 2020 eigene Chips bekommen

03.04.2018

Apple schmeißt Intel raus: Macs sollen ab 2020 eigene Chips bekommen

Keine guten Nachrichten für Intel: Einem Medienbericht zufolge plant Apple, in seinen Macs ab 2020 statt Intel-Chips seine eigenen Prozessoren einsetzen zu wollen. Die Intel-Aktie gibt kräftig nach.

Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie den vollständigen Bericht hier, erschienen auf https://t3n.de am 02.04.2018 Autor: Jörn Brien

Zurück