News

Homeoffice: Leichtes Spiel für Hacker – Stress für IT-Mitarbeiter

09.02.2021

Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 ist die ohnehin stetig ansteigende Anzahl der Cyberangriffe nahezu explodiert – und das über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg. So gab G Data, ein deutscher Software-Anbieter für IT-Sicherheit, an, er habe im März vergangenen Jahres knapp ein Drittel mehr Attacken abwehren müssen, als es noch einen Monat zuvor der Fall gewesen sei. Ähnlich Erschreckendes belegt auch eine Untersuchung von IDC, für die im August insgesamt 210 Organisationen mit mehr als 100 Mitarbeitern in Deutschland befragt wurden. Das Ergebnis: Bei 78 Prozent von ihnen hatten sich Hacker erfolgreich Zugriff aufs System verschafft.

Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie den vollständigen Bericht hier, erschienen auf https://t3n.de am 8. Februar 2021, 16:55 Uhr Aûtorin/Autor / Redakteur: Noëlle Bölling

Durch unsere Praxiserfahrung, wissen wir das viele Unternehmen aktuell Ihre Mitarbeiter schon im Home Office beschäftigen und wir tatsächlich auch einige Herausforderungen im Bereich der IT Sicherheit haben. Sollten Sie in diesem Bereich Unterstützung benötigen steht Ihnen unser Vertriebsteam der Cloud Pilot GmbH zur Verfügung.

Vereinbaren Sie gerne einen kostenfreien Erstberatungstermin.

Erben dürfen auf das Facebook-Konto eines Verstorbenen zugreifen. Dieses richtungsweisende Urteil verkündete der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem Fall ging es um den Tod einer Jugendlichen in Berlin.

Zurück