News

QR-Lösung mit Mini-Makel – so funktioniert der digitale Impfpass

18.03.2021

Die Technik für den digitalen Impfnachweis der Corona-Impfung wird aus Köln kommen. Ubirch heißt das Start-up, das die Lösung für einen fälschungssicheren Impfpass entwickelt hat, der ohne ein zentrales Register auskommt. Das Bundesgesundheitsministerium entschied sich nach einer Ausschreibungsphase von gerade einmal anderthalb Wochen zwischen Ausschreibungsbeginn und Bekanntgabe des Auftragnehmers für die Lösung aus Köln als technische Grundlage. IBM und das Systemhaus Bechtle sollen die Anbindung an bestehende Praxissysteme, etwa der Gematik, und die Umsetzung der Technik in Prüf-Apps für Veranstalter realisieren.

Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie den vollständigen Bericht hier, erschienen auf https://www.welt.de am 09.03.2021  Aûtorin/Autor / Redakteur:  Benedikt Fuest

Erben dürfen auf das Facebook-Konto eines Verstorbenen zugreifen. Dieses richtungsweisende Urteil verkündete der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem Fall ging es um den Tod einer Jugendlichen in Berlin.

Zurück