News

Silver Sparrow: Infizierte Macs erkennen, Malware entfernen

15.03.2021

Eine "Silver Sparrow" getaufte Mac-Malware gibt Sicherheitsforschern weiter Rätsel auf: Wie die als gängiges Installationspaket (.pkg) ausgelieferte Software verteilt wird, ist nach wie vor unbekannt, erläuterte der Antivirenhersteller Malwarebytes, der an der Analyse des Schädlings beteiligt ist. Klar ist, dass der Nutzer die Installation selbst vornehmen muss und das Installationspaket mit einem Entwicklerzertifikat signiert war, damit das Betriebssystem bei der Installation keine Warnmeldung anzeigt.

Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie den vollständigen Bericht hier, erschienen auf https://www.heise.de am 23.02.2021 16:15 Uhr Aûtorin/Autor / Redakteur:  Leo Becker

Erben dürfen auf das Facebook-Konto eines Verstorbenen zugreifen. Dieses richtungsweisende Urteil verkündete der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem Fall ging es um den Tod einer Jugendlichen in Berlin.

Zurück